Silvesterlauf 2018

Traditionell fand am 31.12.2018 der Silvesterlauf des VfB Tannhausen statt. Bei gutem Laufwetter fanden sich 130 Teilnehmer von klein bis groß am Sportgelände in Tannhausen ein.

Durch die Streckenwarte Florian Schneider und Kai Linder wurden wieder 3 Strecken ausgesucht, in den Distanzen 5,5, 7,7 und 13,2 km. Nach dem obligatorischen Startschuß startete das große Feld mit drei Kinderwagenläufern am Schluss.

Bereits nach ca. 25 Minuten bog der erste Läufer auf der kurzen Strecke in die Zielgerade ein. Otto Wolpert aus Stödtlen lief knapp vor dem 40 Jahre jüngeren Pascal Schlosser ins Ziel. Auf der mittleren Strecke kam Johannes Kucher zehn Minuten später zurück. Die lange Strecke wurde von Christian Nagler aus Bergheim mit 58:31 Minuten domminiert.

Nach dem die letzten Läufer noch während des Zeitfenster einliefen – einer kam leider danach – saß man noch gemeinsam im Vereinsheim des VfB zum einen oder anderen guten Gespräch zusammen.

Der VfB bedankt sich bei allen Teilnehmern und freut sich schon wieder auf den Lauf 2019.

Das könnte Dich auch interessieren …