Silvesterlauf 2019 übertrifft alle Erwartungen

Traditionell fand am 31.12.2019 der Silvesterlauf des VfB Tannhausen statt.

Bei sehr gutem Laufwetter fanden sich ca 180 Teilnehmer von klein bis groß am Sportgelände in Tannhausen ein.

Durch die Streckenwarte Florian Schneider und Kai Linder wurden wieder 3 Strecken ausgesucht, in den Distanzen 6,4, 7,9 und 13 km ging es an den Hütten vorbei durch den Wald Richtung Nordhausen

Diese Jahr hatten wir nur einen Starter in der Kinderwagenklasse, mit einer hervoragenden Zeit auf seiner Strecke.

Auch dieses Jahr ließ Otto Wolpert auf der Kurzstrecke die wesentlich jüngeren Läufer hinter sich.

Auf der mittleren Strecke war es Fabian Schmid, der mit knapp zwei Minuten Vorsprung die Ziellinie überschritt.

Die lange Strecke wurde vom gebürtigen Tannhäuser Harald Friedrich in rund 47 Minuten zurückgelegt. Gezogen wurde er durch Christian Nagler aus Bergheim, welcher verletzungsbedingt nur mit dem Rad teilnahm.

Nachdem die Letzten durchs Ziel waren, saßen alle Teilnehmer im brechend vollen Vereinsheim um den Lauf und das vergangene Jahr noch bei einem Getränk Revue passieren zu lassen.

Der VfB bedankt sich bei allen Teilnehmern und freut sich schon wieder auf den Lauf 2020.

Das könnte Dich auch interessieren …